Feinstoffliche Arbeit

Das harmonische Gleichgewicht im energetischen System des Menschen gilt als Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Über die Energiezentren (Chakren) wird Lebensenergie aufgenommen und in den feinstofflichen Körpern (Aura) wie im physischen Körper verteilt. Gerät dieses feinstoffliche System beispielsweise durch Stress, Schicksalsschläge oder belastende Emotionen aus der Balance, beginnt der Mensch zu leiden - zunächst seelisch und, wenn kein Ausgleich stattfindet, später auch körperlich.
 

Ein Weg der Heilung

Nährsystemarbeit nach Ursa Paul®

Nährsystemarbeit ist ein Weg der Heilung, der auf das Wirken der feinstofflichen Kräfte ausgerichtet ist, die unser Energiesystem stabilisieren und stärken.    
Auf sanfte Weise wird die schöpferische Kraft in uns erfahrbar, die das Lösen mentaler Blockierungen, die Wandlung emotionaler Belastungen und die Linderung körperlicher Schmerzen ermöglicht.
Nährsystemarbeit schenkt innere Klarheit und kann in eine stille Wahrnehmung des geistigen Raumes führen. Sie lässt uns Augenblicke des Einklangs von Körper, Geist und Seele erfahren, die eine klare Zugehörigkeit zu unserem Selbst wecken können.
Die Behandlungen wurden von Ursa Paul auf der Grundlage alter energetischer Heilweisen wie der Chakren- und Auralehre entwickelt.

Katja Bach, Iris Fischer-Bach
(in Ausbildung)

Termine nach Vereinbarung    
                   
Kosten 35,- bis 50,- € pro Behandlung nach Selbsteinschätzung

 

Aurareinigung

Aurareinigung stabilisiert das feinstoffliche Energiesystem des Menschen. Ängste, Sorgen, Verspannungen oder Blockaden können durch das Reinigen der Aura balanciert werden.
Zur Entlastung im Alltag, bei Erschöpfung, Krisen, Erkrankungen, Operationen, Chemotherapie begleiten wir Menschen mit Aurareinigung, um sie in der Balancierung ihres Energiesystems zu unterstützen.

Termine und Kosten auf Anfrage